Unterhaltsrecht

Man unterscheidet folgende Unterhaltsarten:
  • Familienunterhalt: solange man verheiratet ist und zusammenlebt
  • Trennungsunterhalt: Ansprüche zwischen Trennung und rechtskräftiger Scheidung
  • Nachscheidungsunterhalt
  • Kindesunterhalt (ein eigener Anspruch des Kindes gegen beide Eltern, wobei ein Elternteil seine Pflicht durch tatsächliche Betreuung und Versorgung erfüllen kann, während der andere barunterhaltspflichtig ist)
Das Unterhaltsrecht ist das am meisten durch Richterrecht geprägte und streitanfälligste Rechtsgebiet im Familienrecht, nicht nur im Allgäu.

Typische Problemstellungen:

  • Einen Konflikt kann es zB zwischen den in Ausbildung befindlichen Kindern und den Eltern über die Art und Dauer einer Ausbildung (Ausbildungsunterhalt für Studium nach Lehre, Master- nach Bachelor-Studium) geben.
  • Ein weiteres und weitgehend unbekanntes Problem ist der Einsatz des eigenen Vermögens bei volljährigen Kindern (Sparvermögen und Ausbildungsversicherung müssen erst bis auf einen Schonbetrag aufgebraucht werden, bevor die Eltern in Anspruch genommen werden können).
Wer unterhaltsberechtigt ist, hat auch einen Auskunftsanspruch gegen den anderen Teil (§§ 1605 oder 1580 BGB).

Mehr zu Ehegattenunterhalt und Kindesunterhalt auch unter der Seite "Ihr Scheidungsanwalt".

Stellen Sie ihrem Anwalt Ihre persönlichen Fragen. Ihr Anwalt muß dazu wissen, in welcher wirtschaftlichen Situation Sie bisher lebten und er braucht Belege über die Leistungsfähigkeit des Partners, der in Anspruch genommen werden soll.

Schildern Sie mir hier unverbindlich Ihre Situation. Durch meine Ersteinschätzung entstehen Ihnen noch keine Kosten.


Kanzlei
Dr. Klaus Grisebach

Kanzlei Dr. Klaus Grisebach
Tel.: 08191 96 66 57
E-Mail:Kontaktformular

Anschrift:
Donnersbergstr. 25,
86916 Kaufering

Tel.: 08191 96 66 57
Fax: 08191 96 88 52

Zweigstelle:
Hafenmarkt 11
(Eingang Kirchplatz)
87600 Kaufbeuren

Tel.: 08341 96 66 650
Fax: 08341 96 66 651

News / Aktuelles

"Anfechtung" eines Testaments durch den Enterbten?
Mit der Eröffnung eines Testaments durch das Nachlaßgericht werden die Beteiligten stets gefragt, o...
Vollmacht, Vorsorgevollmacht und Auftrag
Welcher Ärger den Bevollmächtigten durch die Erben des Vollmachtgebers droht. Wenn man aufgrund...
Die Erbengemeinschaft - und wie man wieder aus ihr herauskommt
Mehrere Erben blockieren sich oft gegenseitig in der Verwaltung oder Teilung des Nachlasses. Das is...