Vorbereitung des Gesprächs mit Ihrem Anwalt

Bei der Planung der eigenen Vermögensnachfolge bitte ich meine Mandanten zunächst um

  • eine Aufstellung ihres Vermögens (Ausland/Inland) mit ungefähren Werten und, bei Versicherungen, Depots und Immobilien, auch um Belege, Policen, Kontoauszüge und Grundbuchauszüge;
  • eine Aufstellung der eigenen Ziele: was ist Ihnen wichtig, was genau wollen Sie erreichen, was wollen Sie vermeiden, wen wollen Sie schützen, wen kontrollieren oder einschränken
  • eine Skizze ihrer ersten Gestaltungsüberlegungen, Entwürfe, vorhandene Testamente
  • eine Frageliste
Meine Aufgabe als Berater liegt nicht darin, Ihnen zu sagen was Sie tun sollen, sondern darin, Ihnen zu helfen, das für Ihre Ziele Richtige, in der richtigen Form und in sicherer Gestaltung zu tun. Das heißt, ich helfe Ihnen, das richtige Werkzeug zu wählen und richtig anzuwenden. Ich helfe Ihnen, Gefahren und Risiken zu erkennen und zu bewältigen, vor allem Gefahren, an die Sie gar nicht gedacht hatten.

Mögliche Zielvorstellungen:

  • Durchsetzung Ihres Willens über Ihren Tod hinaus
  • Absicherung der Angehörigen
  • Verminderung eines Pflichtteilsrisikos (Folge des Enterbens einer gesetzlich erbberechtigten Person)
  • Sicherung und Erhalt des Vermögens
  • Für Unternehmer: Einen Gleichlauf herstellen zwischen den Nachfolgeregeln im Gesellschaftsvertrag und im Testament
  • Vermeidung von Streit unter den Nachkommen / Erben
  • Vermeidung von streitanfälligen Erbengemeinschaften
  • Sicherung des Schenkers und seines Ehegatten bei lebzeitigen Nachfolgemaßnahmen
  • Steuern optimieren
  • Kosten sparen

Kanzlei
Dr. Klaus Grisebach

Kanzlei Dr. Klaus Grisebach
Tel.: 08191 96 66 57
E-Mail:Kontaktformular

Anschrift:
Donnersbergstr. 25,
86916 Kaufering

Tel.: 08191 96 66 57
Fax: 08191 96 88 52

Zweigstelle:
Hafenmarkt 11
(Eingang Kirchplatz)
87600 Kaufbeuren

Tel.: 08341 96 66 650
Fax: 08341 96 66 651

News / Aktuelles

"Anfechtung" eines Testaments durch den Enterbten?
Mit der Eröffnung eines Testaments durch das Nachlaßgericht werden die Beteiligten stets gefragt, o...
Vollmacht, Vorsorgevollmacht und Auftrag
Welcher Ärger den Bevollmächtigten durch die Erben des Vollmachtgebers droht. Wenn man aufgrund...
Die Erbengemeinschaft - und wie man wieder aus ihr herauskommt
Mehrere Erben blockieren sich oft gegenseitig in der Verwaltung oder Teilung des Nachlasses. Das is...